Das große Welttheater (Calderón)

Aschenputtel: Dorf als Bühne

Was ist heute das Dorf, das Dorfleben, gibt es noch Gebräuche, den Bäcker? Der aktuellen Wirklichkeit des Dorflebens wollen wir mit dem Aschenputtel-Märchen (in der Version des Dichters Robert Walsers) musikalisch und theatralisch auf die Spur kommen.

Zur diesjährige Theaterproduktion des Theaterförderkreises Alzey-Dautenheim e.V. beginnen die Proben in Dautenheim Anfang August. Schauspieler aus Hamburg, Leipzig, Paris, Berlin, eine koreanische Bühnenbildnerin aus Düsseldorf, eine Kostümbildnerin aus Paris sowie eine Komponistin und zwei Musikerinnen reisen dann an und erarbeiten gemeinsam eine märchenhafte Musiktheater-Aufführung für die Theaterscheune. Mit von der Partie ist der evangelische Posaunenchor unter Leitung von Kantor Hartmut Müller. Die Premiere ist am 2. September um 20 Uhr, gefolgt von zwei Vorstellungen am 3. und 4. September.

 aschenputtel

Diese bunte Künstlergruppe gibt am 26.8. um 20 Uhr, eine Woche vor der Premiere, ein Konzert auf der Freilichtbühne Dautenheim, mitten in den Weinbergen. Zu hören sind französische und deutsche Chansons, Jazz-Repertoire, klassische und neue klassische Musik, gesungen und gespielt von Lise (Gesang) und Clara Gervais (Gesang, Kontrabaß), Susanne Paul (Cello), Kornelia Kopf (Klavier), dem musizierenden Schauspielensemble, unterstützt vom ev. Posaunenchor.

kultursommer

AMPHITRYON. Schauspiel mit Musik.

Der Kirschgarten

Die Macht der Gewohnheit